10 Jahre Landesinnung Niedersachsen des Gebäudereiniger-Handwerks

10 Jahre Landesinnung Niedersachsen des Gebäudereiniger-Handwerks:

Internationale Stars bei Jubiläumsfeier brachten Gäste zum Swingen

Wer kann schon bei seiner Geburtstagsparty internationale Stargäste begrüßen? Die Landesinnung Niedersachsen hatte das große Glück, seinen Freunden, Mitgliedern und Partnern mit Chris Barber, Marquess, Dwayne Dopsie, Amanda Shaw und Candy Dulfer gleich mehrere Showgrößen auf einer Bühne zu präsentieren. Vor zehn Jahren hatten sich die eigenständigen Gebäudereinigerinnungen Braunschweig, Hannover und Süd-Niedersachsen auf einer feierlichen Gründungsveranstaltung zur Landesinnung Niedersachsen in Hannover zusammengeschlossen.

Das galt es jetzt zu feiern: Und Dank der besonderen Verbindung zum international bekannten Jazz-Club von Hannover durften zahlreiche geladene Gäste beim JazzBall in Hannovers Kuppelsaal dabei sein, verwöhnt von herausragenden Sounds von Bands und Künstlern aus Deutschland, den Niederlanden, Großbritannien und den USA sowie einem leckeren Gala-Buffet. Ein besonderer Abend, organisiert von einer besonderen Landesinnung. „Denn“, so Landesinnungsmeister Mike Scheider bei seiner launigen Festansprache, „es war zwar vor zehn Jahren keine Liebesheirat, aber die Ehe jetzt ist aufregend. Wir haben gemeinsam viele interessante öffentlichkeitswirksame Aktionen gestartet, um für unseren Beruf zu werben. Haben durchdachte, zielgerichtete Qualifikationsangebote entwickelt, sind Partner von vielen gesellschaftlichen Organisationen und sozialen Einrichtungen.“ Das wurde durch die Gästeliste eindrucksvoll bewiesen. Zu den Gratulanten gehörten Vertreterinnen und Vertreter aus Politik, Wirtschaft, Handwerk, Medien. Unter ihnen herrschte Einigkeit: Diese Innung hat einen besonderen Rhythmus, bei dem alle auch abseits vom Geburtstagsständchen immer gerne mitswingen.

Fotos zum Vergrößern bitte anklicken.

Weitere Fotos nach Anmeldung im
internen Bereich