Fachforum QVG

Fachlich immer an der Spitze mit dem

Fachforum des Qualitätsverbunds Gebäudedienstefachforum QVG Logo

Das Zertifikat "Qualitätsverbund Gebäudedienste" ist die Eintrittskarte zu der fachlichen Wissensplattform für das Gebäudereiniger-Handwerk, dem Fachforum des Qualitätsverbund Gebäudedienste auf www.qv-gebaeudedienste.de. Diese Wissensplattform des Qualitätsverbund Gebäudedienste ist bundesweit einmalig. Andere Branchen zeigen bereits Interesse und sind bestrebt, ebenfalls ein solch hochwertiges Kompetenznetzwerk aufzubauen.

Die Internetplattform bietet Recherchemöglichkeiten im Forum und im online gestellten neuen Lexikon für Reinigungs- und Hygienetechnik. Das Fachforum vernetzt die qualitätsorientierten Betriebe - untereinander und mit Sachverständigen, Schulen, Fachinstitutionen und Zulieferern. Die Geschlossenheit des Forums schafft das nötige Vertrauen, um qualitativ hochwertige und offene Fachdiskussionen zu führen.

Hier ein aktuelles Beispiel einer Fachfrage von der Gewerblichen Schule Metzingen:

Beispiel fachforum<br />
    QVG

Auto-Update für Ihre Fachkompetenz

Der Auto-Mailservice des Fachforums informiert die Nutzer zu aktuellen Fachfragen und Innovationen – wunschgemäß gefiltert nach dem individuellen persönlichen Interessensprofil. So wurden auch über diesen Beitrag automatisch alle Nutzer informiert, die sich für diesen Themenkomplex interessieren, so dass Antworten nicht lange auf sich warten ließen.

Hier Auszüge aus den Antworten zweier Sachverständiger:
 

„Restfeuchtigkeit im Magnesia-Estrich als Ursache für das beschriebene Problem halte ich eher für unwahrscheinlich, da wir Isimaxx im Objektversuch auf Linoleumbelägen mit hoher Restfeuchtigkeit (ca. 20 - 30 min Trocknungszeit nach der GR bzw. nach dem Spülen mit klarem Wasser) getestet haben und das Haftvermögen auch nach ca. 5 Monaten bisher absolut einwandfrei ist. Neben einer lösemittelhaltige Imprägnierung kommt als Ursache auch noch eine Wechselreaktion der Pflegemittelemulgatoren mit dem im Estrich enthaltenen Magnesiumchlorid in Betracht, welches möglicherweise zum Brechen der Dispersion geführt haben könnte. Außerdem wirkt sich natürlich auch die Zugluft und das stark hygroskopische Verhalten des Magnesia-Estrichs sehr negativ auf die Filmbildung des Pflegemittels aus - jedoch wäre dieses Problem noch nicht direkt beim Aufgießen der Selbstglanzdispersion erkennbar gewesen.“

„Dies kann nur passieren, wenn das Wasser der Beschichtung schneller vom Boden aufgenommen wird, als die Vernetzung und der Abbindevorgang eingesetzt hat. Hier kann im ersten Auftrag Abhilfe geschaffen werden, indem man das Beschichtungsmaterial 1:1 mit Wasser verdünnt und sprüht.“
 

Voneinander lernen – miteinander besser werden

Das Beispiel zeigt erneut, wie durch Beiträge im Fachforum Problemstellungen aufgedeckt werden und dadurch auch die Zulieferindustrie die Chance bekommt, darauf zu reagieren.
Nutzen auch Sie diesen Fortschritt für unsere Branche. Seien Sie von Anfang an mit dabei und entwickeln Sie dieses neue spannende Instrument mit! Mit jeder Fachfrage und jedem Beitrag wächst das Fachforum und verbessert sich. Gestalten Sie das Fachforum mit, legen Sie für Ihre technischen Mitarbeiter Zugänge an und ermutigen Sie sie, das Fachforum aktiv zu nutzen und Ideen zur Diskussion zu stellen. Denn Wissen muss man teilen, um mehr zu erhalten.
Um sich in das geschlossene Fachforum einschreiben zu können, müssen Betriebe QV-zertifiziert sein. Die individuelle Zugangsdaten erhalten Sie per Mailanfrage an fachforum@qv-gebaeudedienste.de.

Jeder QV-Betrieb kann das Fachforum zunächst unverbindlich 3 Monate lang kostenlos als Schnupperabo testen.

Die reguläre Nutzung ist ab 35 €/Monat für einen Chef- und 2 Mitarbeiterplätze buchbar. Selbstverständlich können Sie Ihre Kunden gezielt auf Ihre Einschreibung ins Fachforum hinweisen und so für Ihre innovative Fachkompetenz und Ihr Engagement für fachliche Entwicklungen werben.

Weitere Infos zum Fachforum des Qualitätsverbund Gebäudedienste hier.